Paritätischer Braunschweig - Ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege
30.10.19

25 Jahre Arbeitskreis Schulkindbetreuung in Braunschweig


Mit einer Fachtagung zum Thema "Kinderrechte von Anfang an", nahm der Arbeitskreis Schulkindbetreuung vor 25 Jahren in Braunschweig seine Tätigkeit auf. Seither haben sich die Bedarfe deutlich weiterentwickelt, viele Themen sind dazugekommen, die mittlerweile von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Schulkindbetreuung in und an Braunschweiger Grundschulen abgedeckt werden. Workshops, Fachtagungen, Qualitätssicherung, Konzepterarbeitung, Integration und Inklusion, das sind nur einige der Bereiche, die den Arbeitskreis in den vielen Jahren beschäftigt haben. Der Ausbau der Schulkindbetreuung, die Veränderungen zur OGS und später auch zur KoGS, das Kämpfen um Gelder für die notwendigen Angebote, all das haben die Mitglieder des Arbeitskreises bewegt.

Jetzt gab es anlässlich des Jubiläums eine kleine Feierstunde im Braunschweiger Jugendamt. Dafür hatten die Träger der verschiedenen Schulkindbetreuungen Plakate gestaltet, die im Jugendamt jetzt ausgestellt sind. Martin Albinus, Leiter des Fachbereichs Kinder, Jugend und Familie, eröffnete den Nachmittag. Im Anschluss gab es einen Einblick in die Chronik des Arbeitskreises mit all seinen Höhen und Tiefen.

Bei der Veranstaltung waren auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schulkindbetreuungen des Paritätischen Braunschweig aus Broitzem, Lamme und von der KO-GS Pestalozzistraße mit dabei.

 

 


Termine

November - 2019
S M D M D F S
  01 02
03 04 05 06
07
08 09
10
11 12 13 14 15 16
17
18
19 20 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Das goldene Herz

Weitere Informationen...

"Brücken Bauen - Unternehmen engagieren sich"

Weitere Informationen

Kooperationsverbund

"Partner im Alter"