Paritätischer Braunschweig - Ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege
24.09.19

Die Braunschweiger Alzheimer Gesellschaft ist jetzt Teil der Paritätischen Familie – Als 62igste Mitgliedsorganisation wurde sie jetzt vom Paritätischen Braunschweig willkommen geheißen


Geschäftsführer des Paritätischen Braunschweig, Henning Eschemann (l.) Beiratsvorsitzender Henning Voß (2.v.r.) und Ines Kampen, Leiterin von KIBIS (r.) heißen Christoph Bettac, Vorsitzender der Braunschweiger Alzheimer Gesellschaft (2.v.l.) beim Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege herzlich willkommen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir jetzt zur großen Familie des Paritätischen gehören. Die mittlerweile 21 Jahre alte Alzheimer Gesellschaft möchte mit ihrem Beitritt auch die lokale Verbundenheit durch die Mitgliedschaft festigen. Damit wollen wir die Netzwerkarbeit und den fachlichen Austausch stärken und den Gedanken der Selbsthilfeidee in der Alzheimer Gesellschaft mit anderen etablierten Gruppen verbinden“, zählt Christoph Bettac, Vorsitzender der Braunschweiger Alzheimer Gesellschaft, einige der Beweggründe zur Mitgliedschaft auf.

Henning Voß von Cura e.V., der Anlaufstelle für Straffällige, überreichte als Vorsitzender des Kreisverbandsrates im Beisein des Geschäftsführers des Paritätischen Braunschweig, Henning Eschemann und Ines Kampen von der Kontaktstelle für Selbsthilfe (Kibis), das Schild des Paritätischen als sichtbares Zeichen der Zugehörigen zum Wohlfahrtsverband.

Henning Eschemann, Geschäftsführer des Paritätischen Braunschweig, wies auf die vielfältigen Möglichkeiten der Hilfestellungen und Unterstützungen hin, die der Paritätischen als Dachverband den Mitgliedsorganisationen für ihre Arbeit bietet. Die Alzheimer Gesellschaft Braunschweig wird als neue Mitgliedsorganisation dem entsprechenden Fachbereich im Landesverband zugeordnet. Hier findet künftig der direkte fachliche Austausch statt. 

Mitglied beim Paritätischen Niedersachsen können nur gemeinnützige Träger, nicht aber Personen, werden, die in Niedersachsen ansässig sind oder eine Einrichtung unterhalten.

Kurzinfo zur neuen Mitgliedsorganisation:

Die Alzheimer Gesellschaft Braunschweig ist ein gemeinnütziger, ehrenamtlich geführter Verein, der sich für die Verbesserung der Situation von Menschen mit Demenz und ihrer Familien einsetzt und Betroffenen und ihren Angehörigen Hilfe zur Selbsthilfe gibt.

Ziel der Alzheimer Gesellschaft Braunschweig e.V. ist es, die vorhandenen Möglichkeiten zur Behandlung und Versorgung dementer Personen im Sinne der Betroffenen und ihrer Angehörigen zu fördern und zu verbessern. Der Verein will dazu beizutragen, neue Angebote zu schaffen, vorhandene Dienste zu unterstützen und Hilfen zu vermitteln. Darüber hinaus versteht sich der Verein als Ansprechpartner für professionelle und ehrenamtliche Pflegekräfte, medizinisches Personal, Ärzte, Vertreter aus Gesellschaft, Politik und Medien.

Kontakt

Alzheimer Gesellschaft Braunschweig e.V., Triftweg 73, 38118 Braunschweig, Verwaltung: (0531) 2 56 57 53, Beratung: (0531) 2 56 57 40, E-Mail: info(at)alzheimer-braunschweig.de, Internet: www.alzheimer-braunschweig.de

 

 


Termine

Oktober - 2019
S M D M D F S
  01 02 03 04 05
06 07 08 09 10 11 12
13 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31  

Das goldene Herz

Weitere Informationen...

"Brücken Bauen - Unternehmen engagieren sich"

Weitere Informationen

Kooperationsverbund

"Partner im Alter"