Paritätischer Braunschweig - Ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege
02.03.18

„Kinderfinder“: neongelbes Etikett als lebensrettender Wegweiser - Kinder der Kita Broitzem erhielten jetzt den leuchtenden Aufkleber


Kita-Leiterin Tanja Brandes, Gregor Schote-Siedentop von der Öffentlichen Versicherung sowie Jugendwartin Sarah Grabenhorst und Brandschutzerzieher Jürgen Grabenhorst von der Freiwilligen Feuerwehr Broitzem freuen sich mit den Kindern über die Aktion "Kinderfinder".

Der „Kinderfinder“ - ein Aufkleber der im Notfall Leben retten kann und der Feuerwehr signalisiert, dass sich im Brandfall im Gebäude Kinder befinden könnten.

Angebracht werden soll der leuchtendgelbe und reflektierende Aufkleber möglichst im unteren Drittel an der Tür der jeweiligen Kinderzimmer, damit die Rettungskräfte schnell das Kinderzimmer ausfindig machen können und eine Orientierung haben, um gezielt nach Kinder bei einem Wohnungsbrand suchen zu können. Das etwa acht Zentimeter hohe neongelbe „Warndreieck“ zeigt ein symbolisiertes Kind mit Teddy.

Jetzt erhielten diesen Aufkleber alle 75 Mädchen und Jungen der Kita Broitzem. Unterstützt wurde die Aktion von Gregor Schote-Siedentop, Agenturleiter der Öffentlichen Versicherung in Broitzem: „Die Präventionsarbeit ist klasse. Deshalb unterstützen wir sehr gerne Aktionen wie diese. Als Familienvater freue ich mich natürlich besonders über das Engagement mit und für Kinder“, betonte der Versicherungsexperte. Gemeinsam mit Jürgen und Sarah Grabenhorst von der Freiwilligen Feuerwehr Broitzem brachten sie den „Kinderfinder“ mit in die Kita. Brandschutzerzieher Jürgen Grabenhorst ist bereits seit 50 Jahren bei der Freiwilligen Feuerwehr. Er erklärt den Jüngsten unter anderem, wie sie sich im Brandfall und im Ernstfall verhalten sollen, wie mit Feuer umzugehen ist und wie Feuer vermieden werden kann.


Termine

September - 2018
S M D M D F S
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30  

Das goldene Herz

Weitere Informationen...

"Brücken Bauen - Unternehmen engagieren sich"

Weitere Informationen

Kooperationsverbund

"Partner im Alter"