Paritätischer Braunschweig - Ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege
10.11.20

Spendengeld der Corona-Lauf-Challenge der Fußballer des SV Broitzems wurde jetzt in neue Fahrzeuge für die Kinder der Kita Broitzem investiert


Fit bleiben und dabei Gutes tun, das haben die Kicker der A-Jugend vom SV-Broitzem im Frühjahr während der Corona-Pandemie miteinander verbunden und dabei ein Herz für Kinder gezeigt. Während einer vierwöchigen Lauf-Challenge sammelten die Jungs dabei Kilometer für einen guten Zweck. Denn jeder gelaufene Kilometer brachte einen Euro in die Spendenkasse, so war die Idee von Trainer Kristoffer Plettau. Das Geld ging an die beiden ortsansässigen Paritätischen Kitas. Jetzt wurden die 500 Euro, die die Kita Broitzem erhielt, in die gewünschten Fahrzeuge für die Kinder investiert. Gemeinsam mit den Mädchen und Jungen wurde im Vorfeld ausgesucht und abgestimmt, welche fahrbaren Spielzeuge es werden sollten. Inzwischen sind die drei neuen fahrbaren Untersätze angekommen und erweitern jetzt die kleine Fahrzeugflotte der Kita. „Wir und insbesondere natürlich die Kinder freuen sich riesig. Gerade in Zeiten von Corona ist das Spielen an der frischen Luft noch viel wichtiger. Da kommen die Neuanschaffungen als Attraktion genau richtig“, freut sich Tanja Brandes, Leiterin der Kita Broitzem und bedankt sich noch einmal herzlich für diese tolle Unterstützung.


Termine

Dezember - 2020
S M D M D F S
  01 02 03 04
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31  

Sonderseite zum Coronavirus

Das goldene Herz

Weitere Informationen...

"Brücken Bauen - Unternehmen engagieren sich"

Weitere Informationen

Kooperationsverbund

"Partner im Alter"