Paritätischer Braunschweig - Ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege
27.07.18

Unser Projekt „Löwenpunkt“ ist für den bundesweiten Nachbarschaftspreis nominiert - jetzt abstimmen und unterstützen


Das Projekt „Löwenpunkte“, das gemeinsam vom Paritätischen Braunschweig, ambet e.V., der Bürgerstiftung Braunschweig und dem DRK initiiert wurde, ist jetzt für den Deutschen Nachbarschaftspreis nominiert.

Von rund 1000 eingereichten Projekten haben es 104 in die engere Auswahl geschafft. Eines davon ist unser "Löwenpunkt"-Projekt. Für die nominierten Projekte kann bis zum 22. August online abgestimmt werden. Jede Stimme zählt für uns, damit die "Löwenpunkt-Initiative" nicht nur zu den Siegern des mit insgesamt 53.000 Euro dotierten Preises gehört, sondern die Idee auch deutschlandweit in die Öffentlichkeit getragen wird. Jeder Abstimm-Klick hilft, dieses Leuchtturmprojekt voranzubringen, damit es sich in Braunschweig- und bundesweit nach dem Domino-Effekt schnell weiterverbreitet.

Der Preis, der von der Stiftung „nebenan.de“ zum zweiten Mal vergeben wird, ist eine bundesweite Auszeichnung für all diejenigen, die sich in ihrer Nachbarschaft füreinander einsetzen. Die Landesjurys wählen 16 Landessiegerprojekte, aus diesen kürt die Bundesjury drei Bundessieger. Erstmals gibt es auch einen Publikumspreis, der mit 5000 Euro dotiert ist. Die Preisverleihung findet am 5. September in Berlin statt.

Für ein achtsames Miteinander: Das neue Braunschweiger Projekt „Löwenpunkte“ ist gelebte, quartiersbezogene Seniorenarbeit. Damit ältere Menschen möglichst lange in der gewohnten Umgebung, ihrem Stadtteil, leben können, erhalten sie mit den „Löwenpunkten“ direkte, nachbarschaftliche Hilfe und Unterstützung. “Löwenpunkte” sind Anlaufstellen vor Ort, wie beispielsweise Bäckereien, Apotheken, Einkaufsläden, Friseure, Kioske, öffentliche Einrichtungen und Kirchengemeinden, die an großen, gut sichtbaren Löwenpunkt-Aufklebern im Schaufenster zu erkennen sind. Hier erhalten Senioren bei Bedarf Hilfe - sei es für eine kurze Pause oder auch ein Glas Wasser. Die Mitarbeiter in den Löwenpunkten achten auf ältere Menschen, schauen genauer hin und helfen, wenn es darauf ankommt.

Die Löwenpunkte können sich bei Hilfebedarfen an ehrenamtlichen Helfer, die „Stadtteillöwen” oder „Löwenlotsen” in den Nachbarschaftshilfen wenden, die dann bei Bedarf ehrenamtliche oder auch professionelle Hilfe für die Senioren organisieren.

Jetzt gilt es, für die Löwenpunkte Deine/Ihre Stimme abzugeben, damit dies Projekt noch bekannter wird und bestenfalls sogar auch einen Preis erhält.

 

 


Termine

Oktober - 2018
S M D M D F S
  01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18
19
20
21 22 23 25 26 27
28 29 30 31  

Das goldene Herz

Weitere Informationen...

"Brücken Bauen - Unternehmen engagieren sich"

Weitere Informationen

Kooperationsverbund

"Partner im Alter"