Paritätischer Braunschweig - Ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege
04.10.18

Es gibt aktuell noch drei freie FSJ-Plätze zu besetzen


Wer in diesem Jahr bisher noch nicht weiß, was er nach dem Schulabschluss machen soll oder keinen einen Ausbildungs- oder Studienplatz erhalten hat, der kann das Jahr zur Orientierung mit einem Freiwilligen Sozialen Jahr sinnvoll verbringen, sich zudem sozial engagieren, Erfahrungen sammeln und Einblicke ins Berufsleben erhalten.

Die Möglichkeit dazu gibt es beim Paritätischen Braunschweig als Träger und Anbieter von interessanten Einsatzstellen für dieses Jahr noch im Haus Hagenberg in Hornburg, einem Wohnheim für suchtkranke Menschen, bei der Jugend- und Drogenberatung in Goslar, sowie im Haus Amalia, einem Pflegeheim für dementiell erkrankte Menschen in Salzgitter. Für die freien FSJ-Stellen in Hornburg und Goslar wäre der Führerschein Klasse B erforderlich.

Wer ein FSJ Beim Paritätischen Braunschweig absolviert, der erhält ein Taschengeld von 412 Euro monatlich, 28 Urlaubstage, 25 Seminartage/Praktika und zum Abschluss natürlich auch ein Zeugnis. Außerdem werden Renten- und Sozialversicherungsbeiträge übernommen und die Zeit des FSJs wird für die Altersvorsorge angerechnet.

Weitere Informationen gibt es hier:

http://www.paritaetischer-bs.de/jobs/freiwilligendienste/freiwilliges-soziales-jahr-fsj/

Bewerbungen können auch direkt an folgende Adresse geschickt werden:

Paritätischer Braunschweig
Sandra-Michelle Lichter
Saarbrückener Str. 50
38116 Braunschweig
Telefon: 0531 / 480 79 - 66
Fax: 0531 / 480 79 - 33
E-Mail: freiwilligendienste(at)paritaetischer-bs.de

 

 

 

 

 


Termine

September - 2018
S M D M D F S
  01
02 03 04 05 06 07 08
09 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30  

Das goldene Herz

Weitere Informationen...

"Brücken Bauen - Unternehmen engagieren sich"

Weitere Informationen

Kooperationsverbund

"Partner im Alter"