Paritätischer Braunschweig - Ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege
03.02.20

„…die paar Cent“ gehen an das Projekt „Sei kein Frosch“ der Drobs Goslar – Spendenaktion beim Landkreis Goslar unterstützt das Projekt für Kinder aus suchtkranken Familien


Die Sozialarbeiterinnen Alexandra Deichmann (4. von rechts) und Anna Pielken-Rieger (2. von rechts) freuen sich über die Spende aus der Aktion „…die paar Cent“ beim Landkreis Goslar. (Von rechts): Frank Hehlgans (Gesamtpersonalratsvorsitzender), Birgit Römer (Vorsitzende des Personalrats der KWB), Nadine Bekuhrs (Gesamtpersonalrat), Katja Weidner (stellv. Personalratsvorsitzende), Torsten Linke und Claudia Keyser (Gesamtpersonalrat).

Das Projekt „Sei kein Frosch“ der Jugend- und Drogenberatungsstelle Goslar (Drobs) freut sich über eine Spende aus der Aktion „…die paar Cent“ beim Landkreis Goslar. Insgesamt konnten die zuständigen Sozialarbeiterinnen Anna Pielken-Rieger und Alexandra Deichmann 910,25 Euro entgegennehmen.

Mit dem Projekt „Sei kein Frosch“ unterstützt und stärkt die Drobs seit vielen Jahren Kinder von suchtkranken Eltern. Mit verschiedenen Aktionen, wie Reiten, Schlittschuhfahren oder Schwimmen soll an rund 20 Terminen im Jahr dazu beigetragen werden, dass sich die gefährdeten Kinder gesund entwickeln und ihre Persönlichkeit optimal entfalten können. Insbesondere der Umgang mit den Pferden trägt zur Stärkung ihrer Persönlichkeit bei und beschert den Mädchen und Jungen ein paar Stunden Unbeschwertheit. Das Reitprojekt hat zudem einen präventiven Hintergrund, denn nicht selten entwickeln Kinder aus suchtbelasteten Familien eine eigene Suchtproblematik. 

Die Eltern werden in das Projekt, wenn gewünscht, mit einbezogen und erhalten so die Möglichkeit, gemeinsam mit ihren Kindern einen schönen Nachmittag zu erleben, sich mit anderen Eltern auszutauschen oder gibt ihnen andererseits auch die Möglichkeit einer kleinen, kinderfreie Auszeit.

Mit der Finanzspritze will das Team der Drobs Goslar warme Outdoorhosen, Handschuhe, Kindersitze und einen Bollerwagen anschaffen, damit die Kinder bei den unterschiedlichen Aktivitäten bestmöglich ausgestattet sind.

Die Spendenaktion „…die paar Cent“, an der sich aktuell rund 160 Beschäftigte beteiligen, gibt es bereits seit 25 Jahren. Die Personalräte des Landkreises Goslar und der Kreiswirtschaftsbetriebe (KWB) haben sie gemeinsam ins Leben gerufen.

Die Idee der Aktion: Die Teilnehmenden spenden monatlich ihre Cent-Beträge, die nach dem vollen Euro-Betrag auf ihrer Gehaltsabrechnung erscheinen. Das kann von einem bis zu 99 Cent sein. Auf diese Weise ist auch im Jahr 2019 die Spendensumme von 910,25 Euro zusammengekommen.

Die Vorschläge für die Verwendung des angesparten Geldes kommen übrigens aus der Belegschaft und werden von einer Jury bewertet. In diesem Jahr stammte der ausgewählte Vorschlag von Torsten Linke.


Termine

Dezember - 2019
S M D M D F S
01 02 03 04 05 06 07
08 09 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31  

Sonderseite zum Coronavirus

Das goldene Herz

Weitere Informationen...

"Brücken Bauen - Unternehmen engagieren sich"

Weitere Informationen

Kooperationsverbund

"Partner im Alter"