Paritätischer Braunschweig - Ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege

"Schneemannbauen" ist ein Spiel zur Stärkung der Mund- und Feinmotorik. Und so geht es: Mit einem Strohhalm saugt das Kind kleine schwarze, runde Plättchen (wir nennen sie Muggelsteine) auf und legt damit einen Mund und Knöpfe auf den Schneemann, der zuvor aus Tonkarton ausgeschnitten wurde. Auch der Hut und die Mohrrüben-Nase (aus Tonpapier) können angesaugt und auf dem Schneemann platziert werden. Kleine Wattebälle zum weiteren Verzieren können mit der Hand oder einer Pinzette gelegt werden.

Die Schneemann-Bastelvorlage dazu gibt es hier als PDF-Datei zum Herunterladen. Dafür bitte auf das Bild klicken...

Vorbereitung:

  • einen Strohhalm
  • eine größere Pinzette
  • 7 kleine "Muggelsteine" (Größe an die Saugkraft de Kindes anpassen)
  • Vorlage ausdrucken
  • Hut und Mohrrübe aus Tonpapier ausschneiden
  • viele kleine Wattebälle vorbereiten