Paritätischer Braunschweig - Ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege

Wohnanlage Juliusstraße 2 - im Herzen von Braunschweig

Selbstständig wohnen und Gemeinschaft erleben

Die Betreute Wohnanlage in Juliusstraße 2 befindet sich in direkter Nähe zur Innenstadt. Hier wohnen Seniorinnen und Senioren, die selbstständig und aktiv bleiben wollen, aber auch in Gesellschaft leben möchten in einer eigenen Wohnung. Durch die Betreuung durch die Paritätischen Dienste können die Mieterinnen und Mieter bei Bedarf jederzeit auf Hilfsangebote und Unterstützung zurückgreifen und wissen sich - wenn nötig - in guten Händen aufgehoben. So ist mit dem Mietvertrag auch der Abschluss eines Betreuungsvertrages für die Grundleistungen verbunden. Hierfür wird eine monatliche Grundbetreuungspauschale erhoben. Wahlleistungen können natürlich zusätzlich dazu gebucht werden.

Wohnen im Betreuten Wohnen bedeutet, dass Sie selbst entscheiden, wie eigenständig Sie leben möchten. Genießen Sie die Privatsphäre der eigenen vier Wände. In allen Wohnungen können Sie Ihre Küche frei gestalten und sich selbst verpflegen. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, Gemeinschaft mit Gleichgesinnten zu finden. Ein Gemeinschaftsraum lädt zum geselligen Beisammensein ein. Eine Dachterrasse dient bei schönem Wetter ebenfalls als Treffpunkt. Betreutes Wohnen bedeutet auch sozial eingebunden zu sein und hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten und Angebote. So finden hier gemeisames Kaffeetrinken, Sommerfest oder beispielsweise auch Oster- und Herbstmärkte statt.

Das Gebäude - Objektbeschreibung 

Das Gebäude ist 4-geschossig. Die oberen Wohnungen sind bequem über einen behindertenfreundlichen Aufzug zu erreichen. Alle Wohnungen sind barrierearm und seniorengerecht gestaltet. 

Jede Wohnung verfügt über folgende Grundausstattung 

  • Küche und geräumiges bodengleiches Duschbad
  • Klingel und Gegensprechanlage
  • persönlicher Briefkasten 
  • Telefonanschluss 
  • separater Abstellraum 

Die wichtigsten Zahlen im Überblick 

  • 35 Wohnungen mit 1 bis 3 Zimmern
  • Wohnflächen: ca. 43,56 m² - ca. 68,91 m² 
  • Kaltmiete: ca. 335,40 € - ca. 530,60 € zzgl. NK 
  • Grundriss 

Die Heiz-, Strom- und Warmwasserkostenvorauszahlung ist nicht in der Miete enthalten. Bei Anmietung einer Wohnung muss der Mieter Mitglied der Baugenossenschaft Wiederaufbau durch Erwerb eines Anteils in Höhe von 150,00 Euro werden. Zusätzlich sind anstelle einer Kaution weitere Anteile zu erwerben.

Betreuungsangebote 

  • Hilfen im Alltag
  • Beratung in sozialen und gesundheitlichen Fragen 
  • Freizeitgestaltung 
  • Einkäufe und hauswirtschaftliche Hilfen (Wahlleistung) 
  • Versorgung bei nachlassender Mobilität, Krankheit und Pflegebedürftigkeit (Wahlleistung)
  • Notrufsystem 

Lage - Infrastruktur

Die Wohnanlage in der Juliusstraße befindet sich direkt in Braunschweigs Mitte. Etwa 400 Meter fußläufig fahren verschiedene Straßenbahnen regelmäßig direkt in die Innenstadt zum Rathaus. Auch verschiedene Buslinien fahren ebenfalls von den wenige Gehminuten entfernten Haltestellen Johannes-Selenka-Platz, Cyriaksring und Goslarsche Straße.

Einen Arzt, einen Zahnarzt und Einkaufsmöglichkeiten gibt es direkt vor der Tür. Die Innenstadt ist fußläufig zu erreichen und lädt mit schönen Geschäften und Lokalen zum Bummeln und Genießen ein. Grünanlagen und Parks sind ebenfalls gut zu erreichen.

Kontakt:

Paritätischen Dienste
Ansprechparterin:
Sabine Görlitzer-Toewe (Dipl. Sozialarbeiterin)
Saarbrückener Str. 50
38116 Braunschweig
Tel.:  0160-99057533 oder 0531/4807910
Fax: 0531/4807933
E-Mail: betreutes.wohnen(at)paritaetischer-bs.de
oder: sabine.goerlitzer-toewe(at)paritaetischer-bs.de

Wohnungsvermietung

Baugenossenschaft ›Wiederaufbau‹ eG
Ansprechpartnerin für die Wohnanlage Juliusstraße:
Frau Hofman
Güldenstraße 25
38100 Braunschweig
Tel: 0531 5903 - 700
Internet: http://www.wiederaufbau.de/neu/wohnen/wohnen-mit-zukunft.html

Kooperationen
ambet e.V.

Baugenossenschaft ›Wiederaufbau‹ eG