Paritätischer Braunschweig - Ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege

Integrationsassistenz

Integrationshelfer, auch Schulbegleiter oder Einzelfallhelfer genannt, sind Personen, die während des Schulunterrichts, sowie der unterrichtsfreien Zeit während der Pausen, bei einem Schüler sind, um dessen behinderungsbedingte Defizite zu kompensieren und Hilfestellungen zu geben.
Der inhaltliche und zeitliche Umfang der Schulassistenz und somit auch die Qualifikation der Integrationsassistenten orientiert sich nach dem individuellen Bedarf der Schüler und wird durch das zuständige Gesundheitsamt bzw. die Eingliederungshilfe festgelegt. Der zeitliche Umfang kann sich auf die gesamte Unterrichtszeit des Schulbesuches, aber auch nur auf einzelne Unterrichtsfächer, Tagesausflüge oder Klassenfahrten, erstrecken.
Bei der Qualifikation der Integrationsassistenten kann es sich, entsprechend der Behinderung des Schülers, sowohl um Laienhelfer als auch um Personen mit einer fachspezifischen Ausbildung (z. B. Erzieher, Heilerziehungspfleger, Pflegefachpersonal) handeln. Laienhelfer sind Mitarbeiter, die über keine, die Betreuung betreffende, Ausbildung verfügen. Dazu gehören z. B. auch junge Menschen im freiwilligen sozialen Jahr oder Bundesfreiwillige. 

Kontakt

Paritätische Dienste
Ansprechpartnerin Nadine Christahl
0531 - 480 79-24
E-Mail: paritaetische-dienste(at)paritaetischer-bs.de