18.07.2022

Erfolgreiche Präventionsarbeit der Jugend- und Drogenberatung bei „Out for Summer“, der Party für Braunschweiger Schülerinnen und Schüler zum Ferienstart


Endlich Ferien und endlich den Start in der schulfreien Zeit wieder mit einer Party einläuten: Das war in diesem Jahr wieder möglich, nachdem die traditionelle School`s out-Party in den vergangenen zwei Jahren Corona-bedingt ausfallen musste. Mit dem neuen Party-Namen „Out for Summer“ starteten am vergangenen Mittwoch rund 1200 Schülerinnen und Schüler im Bürgerpark in Braunschweig in die Sommerferien und feierten ausgelassen das Ende des Schuljahres. Neben Ständen von Jugendzentren und anderen sozialen Einrichtungen war – wie auch in der Vergangenheit - die Jugend- und Drogenberatung DROBS wieder mit einem Stand bei der Veranstaltung vertreten. Das Glücksrad und das Quiz, bei dem die Schülerinnen und Schüler ihr Wissen zu verschiedenen Suchtmitteln testen konnten, kam bei den Jugendlichen gut an. Bei vielen der Jugendlichen entwickelte sich daraus sogar ein Gespräch über eigene Konsumerfahrungen oder über Erfahrungen mit Suchtmitteln im Freundeskreis. „Damit haben wir ganz nebenbei gute Präventionsarbeit geleistet“, freut sich Larissa Waßmann von der Drobs über die positive Resonanz.