Paritätischer Braunschweig - Ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege
04.11.20

Eine wichtige Veranstaltung in Zeiten von Corona: KIBiS bot Selbstilfegruppen interessantes Seminar zum Thema Videokonferenz an


Die neuen größeren Corona-bedingten Einschränkungen machen es wieder mehr als zuvor notwendig, dass auch Selbsthilfegruppen wieder in einen virtuellen Austausch treten müssen und persönliche Treffen momentan nicht möglich sind. Gerade passend dazu veranstaltete die Kontaktstelle für Selbsthilfe, Kibis, ein Seminar zum Thema Videokonferenz. Unter dem Motto "Bin ich jetzt‘ im Fernsehen?" konnten die Teilnehmenden aus den Selbsthilfegruppen verschiedene Videokonferenzsysteme kennenlernen und ausprobieren.

Das Thema stieß auf reges Interesse, da Videokonferenzen eine gute Option ist, unter Corona-Bedingungen in den Selbsthilfegruppen miteinander in Kontakt zu bleiben und sich auszutauschen.

Das Seminar konnte noch vor dem „Lockdown light“ als Präsenzveranstaltung mit einer natürlich begrenzten Teilnehmerzahl und strengen Hygienemaßnahmen durchgeführt werden. Das ermöglichte den Teilnehmenden, unter Anleitung auf ihren eigenen Geräten wie Laptop oder Tablet verschiedene Systeme einzurichten und unbefangen direkt auszuprobieren.

Merle Hübner, Fachdozentin der VHS Braunschweig, stellte verschiedene Videokonferenzsystemen wie zum Beispiel Zoom, Skype oder Teams vor. Themen und Fragen wie beispielsweise welches System für wen geeignet ist und welche Auswahlkriterien wichtig sind wurden erörtert. Dabei ging es unter anderem auch um anfallenden Nutzungsgebühren, Service, Datenschutz, maximale Teilnehmerzahl und technische Anforderungen.

So wurden aufgrund der besonderen Datenschutzbedürfnisse in der Selbsthilfe zudem Videokonferenzsysteme vorgestellt, die den geltenden Datenschutz besser einhalten oder überhaupt sehr wenige Daten erfassen, so beispielsweise Jitsi Meet. Stefan Lange, Mitglied im Braunschweiger Selbsthilfegruppenrat und Teilnehmer des Seminars war begeistert von den Informationen und Hilfestellungen: "Ich fand es wirklich toll und eine gute Vorbereitung, wenn Sitzungen des Selbsthilfegruppenrates per Videokonferenz stattfinden."

Die KIBiS bedankt sich bei Frau Hübner und der Volkshochschule Braunschweig sowie bei der Förderung der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) Niedersachsen.


Termine

Dezember - 2020
S M D M D F S
  01 02 03 04
06 07 08 09 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31  

Sonderseite zum Coronavirus

Das goldene Herz

Weitere Informationen...

"Brücken Bauen - Unternehmen engagieren sich"

Weitere Informationen

Kooperationsverbund

"Partner im Alter"