Paritätischer Braunschweig - Ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege

Das Goldene Herz

Das Goldene Herz 2016/2017 - Motto: Sport macht stark und verbindet

„Das Goldene Herz“ des Braunschweiger Zeitungsverlags ist eine gemeinsame Spendenaktion mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband Braunschweig und steht immer unter einem bestimmten Motto. Jedes Jahr engagieren sich die Leser der Braunschweiger Zeitung gemeinsam mit dem Paritätischen Braunschweig mit dieser Weihnachtsspendenaktion für den guten Zweck in unserer Region.

In diesem Jahr geht es beim Goldenen Herz um das Motto „Sport macht stark und verbindet“. Unterstützt werden unterschiedlichste Projekte aus der gesamten Region, die durch Sport und Bewegung die gesellschaftliche Teilhabe von Kindern und Jugendlichen aus finanziell schwachen Familien, die Inklusion von Menschen mit Behinderungen oder auch die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund und von Flüchtlingen fördern.

Das Goldene Herz 2016/2017 – Das sind die 15 Projekte:

Braunschweig:

  • Braunschweig integriert natürlich alle Sportler (BINAS) vom Behindertenbeirat Braunschweig e.V.
  • Das Sportartenkarussell des Stadtsportbundes Braunschweig

Salzgitter:

  • Integrationsstützpunkt des Boxclubs (BC) Tigers – Integration von Flüchtlingen
  • „Junges-SZ-Bewegungsteam macht Kinder fit & stark“ des Kreisportbundes Salzgitter

Wolfsburg:

  • Stipendienprogramm des TSV Jahn zur Förderung von Kindern und Jugendlichen
  • Integrationsprojekt des TSV Heiligendorf – Sport und Schiedsrichterausbildung

Wolfenbüttel:

  • Reittherapie der Lebenshilfe Wolfenbüttel-Helmstedt
  • Bewegungsprojekt der Eltern-Initiative Hugo e.V. in Hornburg

Peine:

  • Sportgruppe der Kontaktstelle arCus - Hilfe für Menschen mit psychischen Erkrankungen und seelischen Behinderungen
  • TSV Marathon Peine v. 1953 e.V. DJK – Projekt „Integration von Flüchtlingen und Benachteiligten in den regulären Spielbetrieb“

Helmstedt:

  • „Schwimmen lernen – aber sicher“, ein Projekt vom Kreissportbund Helmstedt
  • „Bewegen lernen – aber sicher“, ein Projekt vom Kreissportbund Helmstedt

Gifhorn:

  • Special-Olympics-Programm der Lebenshilfe Gifhorn
  • Inklusions-Fußballmannschaft der Jugendspielgemeinschaft Gifhorn Nord
  • Bewegungsprojekte für Kinder vom Gifhorner Kinderfonds „Kleine Kinder immer satt“

So können Sie für das "Goldene Herz" spenden:

Einzahlungen bei allen Banken und Sparkassen auf das Spendenkonto des Paritätischen Wohlfahrtsverbands bei der Braunschweigischen Landessparkasse:
IBAN: DE53 2505 0000 0000 3006 16
BIC: NOLADE2HXXX

Jede Spende fließt eins zu eins, ohne Abzüge und ohne Verwaltungsgebühren direkt in die Projekte.

Wer spenden möchte, sollte bitte nicht vergessen auf der Überweisung mit dem Verwendungszweck „Goldenes Herz“ die Anschrift anzugeben, damit eine Spendenquittung ausgestellt werden kann. Bis 200 Euro gilt der Überweisungsträger als Quittung.

Die Namen der Spender werden in der Braunschweiger Zeitung nach und nach auf der Leser-Seite veröffentlicht. Wer dies nicht möchte, kann dies zusätzlich im Verwendungszweck vermerken.

Mehr Informationen zu dieser Aktion und den einzelnen Projekten gibt es direkt auf der Internetseite des Braunschweiger Zeitungsverlages unter: Das Goldene Herz