Paritätischer Braunschweig - Ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege

Nachbarschaftshilfe Östliches Ringgebiet (Nord)

Unterstützung für Senioren und Menschen mit Behinderungen und anderen Beeinträchtigungen zu Hause und Entlastung pflegender Angehöriger von demenzerkrankten Menschen.
Die Angebote der Nachbarschaftshilfe Östliches Ringgebiet sind auf den Stadtteil orientiert und individuell auf die Betreuten abgestimmt.
Sie umfassen:

  1. Hilfe für ältere, behinderte oder anderweitig beeinträchtigte Menschen durch Vermittlung von LaienhelferInnen, Beratung in sozialen Fragen, psychosoziale Betreuung, Gruppenangebote
  2. Unterstützung für pflegende Angehöre von demenzkranken Menschen.

Die Nachbarschaftshilfe richtet sich an Senioren und Menschen mit Behinderungen und anderen Beeinträchtigungen im östlichen Ringgebiet, die Unterstützung im Haushalt und bei der Freizeitgestaltung benötigen.

Ziel der Nachbarschaftshilfe ist es, bei Überforderungen durch das tägliche Leben zu entlasten und ein unabhängigeres Leben in der gewohnten Umgebung zu ermöglichen. Somit wird eine möglichst lange selbständige Lebensführung zu Hause erreicht.

Der Umfang und die Art der Unterstützung orientiert sich am individuellen Bedarf und an den Bedürfnissen und Wünschen der Hilfesuchenden. Schwerpunkte des Angebotes bilden:

  1. Hilfsangebote im hauswirtschaftlichen Bereich, z.B. Einkauf, Besorgungen, Wohnungsreinigung,
  2. Unterstützung im Bereich Mobilität, z.B. Arztbegleitung, Spaziergangbegleitung sowie
  3. individuelle Formen der Hilfe, z.B. Vorlesen, Gespräche führen etc.

Die Unterstützung wird durch Laienhelfer/-innen aus dem Stadtteil erbracht. Wesentlicher Aspekt dieser wohnortnahen Hilfe ist der Aufbau einer zwischenmenschlichen Beziehung zwischen Betreuten und Helfern und eines sozialen Hilfenetzes. Somit werden Einsamkeit und Isolation entgegengewirkt.

Die LaienhelferInnen werden auf ihre Tätigkeit vorbereitet und erhalten eine kleine Aufwandsentschädigung. – Falls Sie interessiert sind, bei uns als Laienhelfer zu arbeiten, und im östlichen Ringgebiet Braunschweigs wohnen, rufen Sie uns bitte an.

Pflegerische Tätigkeiten sind in diesem Rahmen ausgeschlossen. Wenn Sie Unterstützung bei der Pflege benötigen, können Sie sich an den
Ambulanten Pflegedienst des Paritätischen wenden.

Für diesen Service werden 8,00 € pro Stunde Aufwandsentschädigung für die Helferin berechnet.

Unterstützung für pflegende Angehörige demenzkranker Menschen:

Dieses Angebot richtet sich an Menschen, die einen demenzkranken Angehörigen betreuen. Wir bieten den Angehörigen eine im Umgang mit Demenzkranken geschulte Helferin an, die sie stundenweise vertreten kann. In dieser Zeit können die Angehörigen in Ruhe und guten Gewissens persönliche Termine wie Arztbesuche, Einkäufe oder Treffen mit Freunden wahrnehmen.

Ein Gruppenangebot in den Räumen unserer Nachbarschaftshilfe ist in Planung.

Eine Übernahme der Kosten ist bei Vorliegen einer Einstufung in die Pflegestufe möglich. Wir beraten Sie gerne.

Für diesen Service entstehen folgende Kosten:
8,50 € pro Stunde Aufwandsentschädigung für die Helferin.

Die Kosten für die betreute Gruppe:
Links:
www.braunschweig.de/senioren
www.ambet.de/alzheimer

Kontakt

Nachbarschaftshilfe Östliches Ringgebiet
Jasperallee 42
38102 Braunschweig
Telefon: 0531 / 34 04 78

Sprechzeiten:
Dienstag und Freitag 9.00 - 12.30 Uhr
Frau Bruns/ Frau Behnk
E-Mail: nbh(at)paritaetischer-bs.de