Paritätischer Braunschweig - Ein Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege
24.10.19

"Konzert zur blauen Stunde" mit den "Kulturbeauftragten" Matthias und Paul Köninger im Rahmen der Aktionswochen des Netzwerks Depression


Im Rahmen der Aktionswochen des Netzwerks Depression Braunschweig, die vom 23. Oktober bis 4. November 2019 in Braunschweig stattfinden, hat die Kontaktstelle für Selbsthilfe, Kibis, für diesen Donnerstag, 24 .Oktober 2019, das "Konzert zur blauen Stunde" mit den "Kulturbeauftragten" Matthias und Paul Köninger organisiert und initiiert. Los geht es um 19 Uhr, in der Begegnungsstätte der Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH, Lange Str. 33 in 38100 Braunschweig.

Die beiden Musiker entführen die Gäste und Zuhörer in die überraschende Welt der Swing-, Jazz-, Pop- und Weltmusik. Das Konzert verspricht einen entspannt-heiteren Abend mit anregender Unterhaltung.

Die Arbeitsgemeinschaft „Chronische Erkrankung und Behinderung“ im Netzwerk Depression Braunschweig, an der auch die KIBiS mitarbeitet, lädt Betroffene, Angehörige und Interessierte zu einem ganz besonderen Konzertabend zur blauen Stunde ein.

Der Eintritt ist frei - um eine Hutspende für das Netzwerk Depression Braunschweig wird gebeten.

Flyer zum Konzert mit den "Kulturbeauftragten" am 24.10.19 (144,6 KiB)


Termine

November - 2019
S M D M D F S
  01 02
03 04 05 06
07
08 09
10
11 12 13 14 15 16
17
18
19 20 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Das goldene Herz

Weitere Informationen...

"Brücken Bauen - Unternehmen engagieren sich"

Weitere Informationen

Kooperationsverbund

"Partner im Alter"