Beratung



Wir beraten Drogenabhängige und –gefährdete, ihre Angehörigen und Bezugspersonen. Wir beraten auch bei stoffungebunden Süchten, wie zum Beispiel Glücksspielsucht oder exzessivem Medienkonsum.

Die Beratung reicht von Informationsvermittlung, Aufklärung, Orientierung, Sensibilisierung, Motivierung bis zur qualifizierten Unterstützung bei der Bearbeitung von Suchtproblemen. Melden Sie sich gern telefonisch unter 0531/220900 bei uns und vereinbaren Sie einen persönlichen Termin!


  • CLEAR >> hier klicken <<

    Außenstelle CLEAR (Juliusstraße 2)

    CLEAR – die jugendspezifische Suchtberatung der DROBS zu den Themen Drogen (Cannabis, Partydrogen und Alkohol), Glücksspiel und Medien in der Außenstelle Juliusstr. 2.

    In Einzelgesprächen wird speziell auf die Thematiken und Problemstellungen junger Konsument*innen eingegangen und eine gemeinsame Zielsetzung erarbeitet. Melden Sie sich gern telefonisch bei uns und vereinbaren Sie einen persönlichen Termin!

    Eltern und Angehörige können das Beratungsangebot in der Jugend- und Drogenberatung in der Kurt-Schumacher-Str. 26 nutzen.

    Im Zusammenhang mit dem Corona-Virus und zum Schutz aller finden Beratungskontakte derzeit nur noch nach telefonischer Voranmeldung statt. Wenden Sie sich hierfür bitte an die 0531/4807990.

    Glücksspielsuchtberatung für Jugendliche und junge Erwachsene sowie für Angehörige

    Immer dienstags findet die telefonische Sprechstunde von 15 bis 16 Uhr statt. Anschließend gibt es in der offenen Sprechstunde von 16 bis 17 Uhr die Möglichkeit zum persönlichen Erstgespräch (ohne Voranmeldung).

    Weitere Informationen gibt es hier: Glücksspielprävention Braunschweig

    Beratung bei exzessivem Medienkonsum

    Hilfe bei problematischem Medien- und Internetkonsum finden jugendliche und erwachsene Betroffene sowie Angehörige in der Jugend- und Drogenberatung in der Kurt-Schumacher-Straße 26.

    Weitere Informationen gibt es hier: Medien- und Internetsucht

    Präventionsveranstaltungen

    Präventionsveranstaltungen sind auf Anfrage möglich. Weitere Informationen gibt es hier: Suchtprävention


Im Zusammenhang mit dem Corona-Virus und zum Schutz aller finden Beratungskontakte derzeit nur noch nach telefonischer Voranmeldung statt. Wenden Sie sich hierfür bitte an die 0531/220900.


Kontakt

Jugend- und Drogenberatung Braunschweig
Kurt-Schumacher-Straße 26
38102 Braunschweig

Telefon:   0531/22090-0
Fax:        0531/22090-90
E-Mail: drobs-braunschweig(at)paritaetischer-bs.de

Leitung: Florian Kregel



Öffnungszeiten

Aufgrund des Coronavirus nur mit tel. Voranmeldung!

Mo: 09:00 - 12:00  Uhr
        13:00 - 17:00 Uhr
Di:   13:00 - 18:00 Uhr
Mi:   09:00 - 12:30 Uhr
        13:00 - 17:00 Uhr
Do:   09:00 - 12:30 Uhr
         13:00 - 18:00 Uhr
Fr:     09:00 - 12:30 Uhr
         13:00 - 16:00 Uhr

 


Der Weg zu uns