Café Relax - Treffpunkt für Drogenabhängige



Im Café Relax können sich Betroffene aufhalten, um sich auszuruhen und unsere angebotenen Maßnahmen der primären Überlebenshilfe wie Essen, Waschen, Duschen, Spritzentausch etc. in Anspruch zu nehmen. Neben diesen niedrigschwelligen Angeboten können sie jederzeit stützende Gespräche, spezielle Beratungen oder die Vermittlung in weiterführende Hilfen wahrnehmen.

Die Zielgruppe sind Personen mit substanzbezogenen Störungen, die lebenspraktische und suchtspezifische Hilfen benötigen.


Das Café kann ab dem 12.06.2020 unter besonderen Hygienevorkehrungen (analog zur Gastronomie) wieder eingeschränkt öffnen! Kurzfristige Anpassungen an die aktuelle Lage sind jederzeit möglich, bitte achten Sie auch auf Aushänge vor Ort.


Angebote

  • Frühstück, Mittagessen, Getränke
  • Möglichkeit, Wäsche zu waschen und zu trocknen
  • Duschmöglichkeit
  • Spritzentausch und Kondomausgabe
  • Telefonmöglichkeit für Ämterangelegenheiten
  • Beratungen zu "safer use" zur Infektions- und Krankeitsvermeidung
  • Krisenintervention
  • Dart und Kicker
  • Vergabe von Essensspenden der Braunschweiger Tafel (Mo und Fr 12.00 Uhr, muss derzeit leider bis auf Weiteres entfallen)
  • Kleiderspenden

Kontakt

Jugend- und Drogenberatung Braunschweig
Kurt-Schumacher-Straße 26
38102 Braunschweig

Telefon:   0531/22090-0
Fax:        0531/22090-90
E-Mail: drobs-braunschweig(at)paritaetischer-bs.de



Öffnungszeiten Café Relax

Mo: 08:30 - 14:00 Uhr
Di:   12:00 - 16:00 Uhr
Mi:  08:30 - 14:00 Uhr
Do: 12:00 - 15:00 Uhr
Fr:   08:30 - 14:00 Uhr

Sa: geschlossen
So: geschlossen

Feiertage geschlossen


Der Weg zu uns